Veranstaltungen

KALLIGRAFIE Workshops

Die Kunst des schönen Schreibens ist eine Schnittmenge von traditioneller Handwerkskunst und freier Gestaltung. Kalligrafie braucht Zeit und ist schon einmal deshalb etwas Seltenes. Ich setze sie dann ein, wenn etwas ganz besonders einzigartig und persönlich sein soll.“
Günther Matern

Bilder unten: Beispiele für Kalligrafie im Werbeeinsatz: Schaufenstergestaltung im Modehaus Stögmüller, Gmunden

Es gelten die 3G’s und die jeweiligen Bestimmungen ab 1. Juli 2021.

Beim Workshop sind keine Vorkenntnisse notwendig. Material ist vorhanden oder kann auch mitgebracht werden. Jeder Abend kostet € 55,- und ist einzeln buchbar. Begrenzte Teilnehmerzahl.

LETTERPRESS Workshops

Letterpress bezeichnet heute das händische Drucken mit beweglichen Lettern (Buchstaben). Das Besondere daran ist die reizvolle Ästhetik, die durch den Handdruck ein individuelles Gegenstück zur digitalen Exaktheit darstellt.

In den Workshops stellen die TeilnehmerInnen aus einem riesigen Fundus an alten Holzlettern von Günther Matern Worte und Buchstabenkompositionen zusammen, die als Grußkarten, Lesezeichen oder Plakate gedruckt werden können.

Es gelten die 3G’s und die jeweiligen Bestimmungen ab 1. Juli 2021.

Beim Workshop sind keine Vorkenntnisse notwendig. Material ist vorhanden oder kann auch mitgebracht werden. Jeder Abend kostet € 55,- und ist einzeln buchbar. Begrenzte Teilnehmerzahl.

GRÜNER SALON

Das monatliche Come2gether rund ums Thema Aufmerksamkeit.

Unter dem Generalthema „Create Attention – der erste Schritt zum Erfolg“ laden wir alle Kunden und Freunde in unserem Umfeld zu Impulsvorträgen ein, von denen wir glauben, dass sie sich für das Thema qualitative Aufmerksamkeit interessieren.

TERMINE

DI 22.06.2021
Serie #23 Erfolg schöpfen aus der Krise.

Das „polnische Plakat“ hat in den 1970er-Jahren Stilgeschichte geschrieben.
Der Ursprung war aber eine wirtschaftliche Katastrophe.
Wir erzählen, was wir heute daraus lernen können und was der Markencode dazu sagt. Und warum Sie erfolgreich sein können, weil Günther Matern vom polnischen Plakatstar Prof. Marek Freudenreich unterrichtet wurde.
Kostenlose Anmeldung per Mail